Suche

Wolfsteiner will Vertrag nicht erfüllen!

Dominik Wolfsteiner, der beim VfB Eichstätt erst kürzlich einen Vertrag für die kommende Saison unterzeichnete - wie auf unseren Vereinskanälen und in der örtlichen Presse (die damalige Mitteilung finden Sie hier) berichtet - möchte seinen Vertrag mit dem VfB Eichstätt nun auflösen und zum zukünftige Ligakonkurrenten FC Pipinsried wechseln.


Wie den Verantwortlichen des VfB Eichstätt nun bekannt wurde, unterschrieb Wolfsteiner zur Überraschung aller vergangene Woche einen weiteren Vertrag in Pipinsried.


Die Worte von damals „Ich bin froh, ein weiteres Jahr ein Teil des VfB Eichstätt zu sein, denn ich fühle mich hier absolut wohl. Somit musste ich über die Verlängerung meines Vertrags nicht lange überlegen. Hier passt für mich aktuell einfach alles: die Mannschaft, das Trainerteam, das familiäre Umfeld und das sportliche Niveau." (Dominik Wolfsteiner, 15.03.2021) verkommen damit natürlich für jeden Fan zur Farce und die Entscheidung des dienstältesten Profis lösen auch im Verein erstmal Erstaunen und Verwunderung aus.


Weitere Informationen folgen kommende Woche in einem gesonderten Bericht.


Da im Internet bereits die wildesten Kommentare, sowie Anschuldigungen kursieren, hier ein vorläufiges Statement:


Der VfB Eichstätt veröffentlicht keine Unwahrheiten oder alternativen Fakten, sondern zeigt sich erstaunt, dass Dominik Wolfsteiner - trotz unterschriebenem und gültigem Vertrag vor wenigen Wochen - mit einem anderen Verein verhandelt oder unterschreibt.

Selbstverständlich kann jeder Spieler, mit anderen Vereinen sprechen oder verhandeln!

Selbstverständlich kann auch jeder Spieler auf den Verein und die Verantwortlichen zu kommen und über alles - sei es Unzufriedenheit, ein besseres Angebot oder ähnliches - reden und dann findet man auch eine einvernehmliche Lösung.


Dennoch darf man als Verein sein Unverständnis äußern, wenn sich nur wenige Wochen nach unterschriebenem Vertrag und einem eindeutigen Statement pro VfB Eichstätt, ein Spieler eine neue Herausforderung sucht.


Dominik Wolfsteiner will seinen Vertrag beim VfB Eichstätt nicht erfüllen.