top of page
Suche

Kämpferische Volleyballerinnen zu Gast bei den Lechrain Volleys



Am vergangenen Samstag, 04.03. machten sich die Eichstätter Volleyballerinnen trotz diverser Ausfälle motiviert auf den Weg nach Buchloe. Dort wurden sie von dem Tabellen-Vierten, den Lechrain Volleys, begrüßt. In den ersten Spielminuten waren die Lechrainer Damen sichtlich überrascht über stark aufspielende Eichstätterinnen, wodurch diese problemlos die ersten Punkte machen konnten. Erst als die Gastgeberinnen aus ihrer Starre erwachten, begannen sie den VfB-Damen etwas entgegenzusetzen. Die Eichstätter Damen ließen sich ihren erarbeiteten Vorsprung jedoch nicht mehr nehmen und konnten ihn erfolgreich in einen Sieg des ersten Satzes umwandeln (25:21). Im zweiten Satz machten die Lechrainerinnen klar, dass sie den Gästen aus Eichstätt das Feld nicht kampflos überlassen werden und bauten eine 5:0 Führung aus. Die motivierten Eichstätter Damen bewahrten jedoch Nerven und Konzentration und waren in der Lage diesen Rückstand wieder aufzuholen. Leider vergaben sie aufgrund vermeidbarer Aufschlag- und Annahmefehler unnötig Punkte, wodurch die Gastgeberinnen den zweiten Satz mit 25:21 für sich entscheiden konnten. Den Schwung aus dem gewonnenen Satz konnten die Lechrainer Volleys aber nicht in den dritten Satz mitnehmen. Die Eichstätter Volleyballdamen bauten schon früh einen deutlichen Vorsprung aus, den sie auch bis zum Schluss verteidigen konnten und so endete der dritte Satz mit einem 25:18 für die Eichstätter Mannschaft. Der vierte Satz ging hingegen mit einem Ergebnis von 25:15 wieder an die Lechrain Volleys und so musste ein entscheidender fünfter Satz gespielt werden. Diesen konnten die Eichstätterinnen trotz souveräner Spielleistung und hohem körperlichen Einsatz nicht für sich entscheiden und mussten sich mit dem knappest möglichen Ergebnis von 13:15 geschlagen geben. Trotz der erneuten Niederlage können die VfB-Volleyballdamen stolz auf ihre Leistung und den damit verbundenem Punkt sein, den sie mit nach Eichstätt nehmen. Motiviert schaut die Mannschaft auf den kommenden Samstag, wo es erneut gilt die eigene sportliche Leistung unter Beweis zu stellen und so den Volleyballerinnen aus Langweid möglichst drei Siegpunkte abzuringen.

Opmerkingen


bottom of page