Suche

VfB II - SVA Palzing am Samstag um 15.00 Uhr

Am zweiten Rückrundenspieltag in der Bezirksliga Oberbayern empfängt der VfB Eichstätt II am Samstag um 15.00 Uhr den Tabellenletzten SVA Palzing im Liqui-Moly-Stadion.


Erstmals seit Wochen dürfte der VfB als Favorit in dieses wichtige Heimspiel gehen. Das Hinspiel gewann der VfB erst in Schlussphase mit 3:1 Toren (Niklas Walter, Johannes Mayer und Leart Muljaki). Das Spielertrainerduo Max Dörfler und Julian Scholl weist aber ausdrücklich daraufhin hin, dass sich Palzing mit 10 Punkten noch nicht aufgegeben hat und die engen Ergebnisse der letzten Wochen Warnung genug sind. Julian Scholl fordert deshalb eine konzentrierte Leistung seiner Jungs: "In den letzten vier Partien gingen wir jeweils als Außenseiter ins Spiel. Dieses Mal rechnet ein Jeder mit drei Punkten und das macht die Aufgabe nicht einfacher. Klare Bälle, Tempo und Einsatz werden erforderlich sein um Palzing zu bezwingen."