Suche

VfB II - FC Fatih Ingolstadt

Donau/Isar Derby in der Bezirksliga Oberbayern Nord. Der VfB Eichstätt II empfängt den FC Fatih Spor Ingolstadt. Anstoß auf dem Kunstrasenplatz ist am Samstag um 17.00 Uhr.


Bekanntlich tun sich die Aufsteiger aus den Kreisligen besonders schwer. So auch der FC Fatih, der nach dem 17. Spieltag mit dreizehn Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz liegt. Aber aufgepasst, den Fatih gewann zuletzt mit 2:1 beim SVA Palzing und hat sich für die Rückrunde einiges vorgenommen. Ein Wiedersehen gibt es dabei mit Ralf Schröder, der im Sommer vom VfB zu Fatih gewechselt ist.


Bei der "Zweiten" läuft es gut, aber ganz zufrieden ist das Trainerduo Max Dörfler und Julian Scholl nicht. Seit vier Spielen sieglos hat man eine noch bessere Ausgangslage vergeben. Standard scheint ein 1:1 zu werden, denn dreimal trennte man sich mit diesem Ergebnis unentschieden. "So knapp vor dem Jahresende würde uns ein Heimsieg natürlich sehr gut tun. Fatih spielt einen technisch sehr guten Fußball und wir müssen vom Anpfiff weg diszipliniert agieren", so die mahnenden Worte von Julian Scholl.