Suche

U-19 - SV Aubing 1:1

Vor 70 Zuschauern gelang den U-19 Junioren des VfB Eichstätt auf dem Kunstrasenplatz ein 1:1 (0:0) gegen den SV Aubing. Aus Sicht des VfB allerdings sehr glücklich, denn erst in der zweiten Minute der Nachspielzeit verwandelte Julien Bajer einen Foulelfmeter zum 1:1 Endstand. Aubing-Lochhausen-Langwied ist der westlichste Stadtteil von München, war in der 54. Minute durch Yas Scheh-Bakir mit 1:0 in Führung gegangen. Erst in der Schlussphase gelang es dem Nachwuchs des VfB die Gäste unter Druck zu setzen. Allerdings machte sich das Fehlen der verletzten Samuel Schmid und Paul Pawlitschek bemerkbar, aber der Kampfgeist wurde letztendlich doch noch mit dem Ausgleich belohnt.