Suche

SV Dornach - Vfb II 2:1

Eine unverdiente 1:2 (1:0) Niederlage musste der VfB Eichstätt II im Auswärtsspiel der Bezirksliga Oberbayern Nord beim SV Dornach hinnehmen. Durch einen Treffer von Marcel Jasmann aus der 19. Spielminute führte der VfB bis zur 63. Minute mit 1:0, ehe Dornach zum 1:1 Ausgleich kam. Nach einer Roten Karte für die Gastgeber (85.) kassierte der VfB in der 87. Minute in Überzahl das Tor zum 1:2 und Spielertrainer Julian Scholl resümierte so richtig enttäuscht: "Diese Niederlage ist nicht nur ärgerlich sondern war auch überflüssig. Wir haben es eigentlich bis zum Ausgleich richtig gut gemacht und hätten das Spiel schon frühzeitig für uns entscheiden müssen.2


Das Spiel begann mit einem ersten Rückschlag, denn Benjamin Heigl verletzte sich gleich in der ersten Aktion am Knie und wird wohl über einen längeren Zeitraum ausfallen. Der VfB hielt Dornach in Schach und konterte mehrmals gefährlich. Als Semih Fazlji auf Velantin Eichlinger spielte, legte dieser das Leder quer zur Mitte und Marcel Jasmann traf zur 1:0 Führung. Das 0:2 verhinderte Dornachs Keeper Dominik Bertic, als er einen Schuss von Eichlinger mit einem großartigen Reflex noch abwehren konnte.


Dornach erhöhte nach dem Seitenwechsel die Schlagzahl, aber zunächst verpasste erneut Eichlinger die 2:0 Führung, als er das Leder neben das Tor setzte. Beim Ausgleich in der 63. Minute konnte Partenfelder nicht gestört werden und sein Zuspiel setzte Vladimir Rankovic in die Maschen. Die Schlussphase verlief turbulent, denn in der 85. Minute gab es für eine Notbremse an Jasmann die Rote Karte. Trotz Überzahl musste der VfB jedoch in der 87. Minute durch einen abgefälschten Schuss, der auch noch vom Innenpfosten ins Tor prallte den 2:1 Siegtreffer für Dornach hinnehmen.

VfB: Dörfler, Scholl, Eichlinger, Heigl (02. Hanaoui), Schneider, Fazlji, Jasmann, Bittl, Alagic, Luff, Eberlein