Suche

SERVUS LUCA!

Der VfB Eichstätt verstärkt sich zur neuen Saison mit Luca Oehler.

Das Abwehrtalent kommt vom FC Ingolstadt 04 und hat bereits letzte Saison 2 Testspiele als Gastspieler für den Regionalligisten aus Eichstätt absolviert - deswegen auch bereits die Bilder.



Der VfB hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen und sich die Dienste von Luca Öhler mit einem Einjahresvertrag gesichert. Der 20-jährige Abwehrmann wechselt von den Schanzern zu uns nach Eichstätt.


„Ich freue mich, in der kommenden Saison ein neues Teammitglied des VfB Eichstätts sein zu dürfen. Bei den Probetrainings wurde ich gut von der Mannschaft aufgenommen, nebenbei fiel mir der Ehrgeiz und der Zusammenhalt der Mannschaft besonders auf. Ich bin dankbar, neben meiner Ausbildung zudem hochklassig Fußball spielen zu können. Der VfB ist ein Verein, bei dem ich das Gelernte mit einbringen kann und ich werde mich sowohl persönlich als auch fußballerisch weiterentwickeln“, beschreibt Luca seine Pläne beim VfB.


Der Linksverteidiger spielte in der Vergangenheit in den Jugendmannschaften des FC Ingolstadt 04 in der U19-Bundesliga Süd/Südwest und durfte für die Schanzer auch schon im DFB-Pokal der Junioren ran.


Chefcoach Markus Mattes freut sich über die Verpflichtung des Tagmersheimers: „Luca ist ein junger Bursche aus der Region. Ich sehe viel Potenzial in ihm und bin mir sicher, dass er bei uns sehr gute Möglichkeiten hat, sich weiterzuentwickeln. Beim FCI wurde er top ausgebildet und da ist es schön, dass es mit seiner Verpflichtung geklappt hat.“


Dem schließt sich unser Sportvorstand Hans Benz an: „Mit Luca Öhler haben wir nun einen weiteren talentierten Jungen in unserem Kader, der schon beim FCI gezeigt hat, dass er Vollgas gibt. Mit seiner Art und seinem Ziel, sich weiterzuentwickeln, passt er sehr gut zum VfB Eichstätt.“


Wir freuen uns sehr, Luca Öhler nun in unseren Reihen zu haben und sind uns sicher, dass er hier beim VfB eine hervorragende Adresse hat, um seinen Weg als Fußballer weiterzugehen.