Suche

Saisonfinale: VfB II - FSV Pfaffenhofen

Mit einem Heimspiel verabschiedet sich die "Zweite" am Samstag gegen den FSV Pfaffenhofen in die Sommerpause der Bezirksliga Oberbayern Nord. Anstoß im Liqui-Moly-Stadion ist um 14.00 Uhr.


Mit dem TSV Jetzendorf steht der Meister und somit Aufsteiger in die Landesliga seit letzter Woche fest. Der ASV Dachau geht als Tabellenzweiter in die Relegation.


Absteigen müssen der SV Kasing und der TSV Eching. Akte Haide und Amp. Palzing spielen den dritten Absteiger bzw. den Relegationsplatz aus.


Der VfB II könnte mit einem Heimsieg den FSV Pfaffenhofen noch vom sechsten Rang verdrängen und das wird auch das Ziel von Spielertrainer Julian Scholl sein: "Pfaffenhofen hat zuletzt alles gewonnen und wird auch in Eichstätt auf Sieg spielen. Nach dem 2:1 Auswärtssieg beim Meister Jetzendorf wollen wir jetzt auch zum Finale für eine weitere Überraschung sorgen. Allerdings werden wir erneut stark ersatzgeschwächt antreten müssen."