top of page
Suche

Ohne Punktgewinn in die Rückrunde gestartet





Am vergangenen Samstag, den 20.01.2024, starteten die Volleyballerinnen des VfB Eichstätt in die Rückrunde. Ihre Gegner waren zum einen der SV Germering und der SV Esting III, gegen welche sie beide Male ein 0:3 hinnehmen mussten.


Den ersten Satz des ersten Spieles entschied der direkte Konkurrent SV Germering für sich. Nachdem die Eichstätterinnen nun gut ins Spiel gefunden hatten und sehr kämpferisch an den Satz herangingen, verloren sie den zweiten Satz jedoch nur knapp. Im dritten und auch letzten Satz konnten sich die Spielerinnen trotz großem Ehrgeiz nicht gegen die Gegner behaupten und erfuhren auch hier eine Niederlage. (25:14; 25:20; 25:9)


Im direkten Anschluss fand das Spiel gegen SV Esting III statt. Auch hier mussten die Volleyball Damen erst einmal ins Spiel hineinfinden und den ersten Satz an den Konkurrenten abtreten. Der zweite Satz verlief hingegen deutlich besser, ähnlich wie im Spiel gegen den SV Germering, doch konnten sie sich am Ende ebenfalls nicht durchsetzen. Esting III gewann ebenso den dritten Satz und entschied das Spiel mit einem 3:0 für sich. (25:10; 25:20; 25:15)


Auch wenn der VfB Eichstätt beide Spiele nicht für sich entscheiden konnte, zeigten die Volleyballerinnen bemerkenswerten Teamgeist und arbeiteten bis zum Schluss stark zusammen. In drei Wochen steht der nächste Spieltag an, an welchem sie der FTM Schwabing II und dem SV Esting II mit großen Kampfgeist entgegentreten werden.


1 Comment


Schließlich habe ich auf der Webseite Fachleute gefunden, die Essays verfassen. Es ist als Student/in häufig eine Schwierigkeit, hochwertige Arbeiten zu verfassen. Aber mit dieser Plattform bin ich nun in der Lage, mich auf erfahrene Experten zu verlassen, die mir bei meinen Aufgaben behilflich sind. Sie stellen akademische ghostwriter eine breite Palette von Services zur Verfügung, die von wissenschaftlichen akademische ghostwriter bis hin zu kreativen Schreibvorhaben reichen. Ich kann mit ihrer Unterstützung sicher sein, dass meine Arbeiten sowohl wissenschaftlich als auch beruflich korrekt sind. Durch diese Entdeckung wurde mein akademischer Weg sehr einfacher.

Like
bottom of page