Suche

Gelungener Saisonstart


Nachdem die Volleyball-Damen vor knapp 2 Wochen in der eigenen Halle einen erfolgreichen Start in die Volleyballsaison 2021-22 verbuchen konnten, geht es am kommenden Wochenende auswärts gegen den TSV München Ost.



Heimspieltag am 13.11.21

Im ersten Spiel konnten die VfB-Damen gegen den aktuellen Tabellen Ersten zunächst nicht viel entgegensetzen und so brauchte es einige Zeit bis die Mannschaft ins Spiel fand. Gegen Ende des ersten Satzes (16:25) ärgerten die Eichstätterinnen die Gäste aber vermehrt und konnten diesen Schwung auch mit in den zweiten Satz nehmen. Mit druckvollen Aufschlägen und variableren Angriffen schafften sie es lange an den Gegnerinnen dran zu bleiben, mussten aber auch leider diesen Satz mit 22:25 an die Gäste abgeben. Mit einem kurzen dritten Satz (15:25) machten die Mädels des TV Planegg-Krailling II deutlich, weshalb sie derzeit an der Tabellenspitze stehen.


Trotz der deutlichen Niederlage, aber eben wegen einer guten Mannschaftsleistung starteten die Damen motiviert ins zweite Spiel an diesem Tag. Bereits im ersten Satz konnte der VfB zeigen, was er kann und besiegte die Lechrain Volleys mit 25:19. Auch im zweiten Satz zeigten sich die Eichstätterinnen mit variablen Angriffen, bärenstarken Block und zogen letzlich mit einer Aufschlagserie den Gegenerinnen zum Satzgewinn (25:13) davon. Nach fünf gespielten Sätzen an diesem Tag machten es sich die VfB-Damen im nächsten Satz tatsächlich selbst äußerst schwer: mit vielen Eigenfehlern und Abspracheschwierigkeiten in der Annahme verhalften sie den Lechrain Volleys zum 2:1 (18:25). Mit deutlich mehr Konzentration, Fokus und Ehrgeiz gelang es schließlich den Zuschauern noch einen spannenden letzten Satz zu bieten, den der VfB - durch lautstarke Unterstützung der Fans - am Ende mit 25:23 für sich entscheiden konnte. Trainerfazit am Ende des Spieltags: "großartige Moral, Kampfgeist und mannschaftliche Geschlossenheit... so kann die Saison weitergehen".


Nach diesem gelungenen Start hoffen die VfB-Damen nun auch am morgigen Spieltag (27.11.21) gegen den TSV Müchnen Ost wieder Punkte sammeln zu können - so lange es eben noch geht!