Suche

VfB - SpVgg Unterhaching

Großkampftag im Liqui-Moly-Stadion. Am Samstag um 14.00 Uhr erwartet der VfB die SpVgg Unterhaching.


Punktgleich mit den Würburger Kickers steht die Elf von Sandro Wagner mit an der Tabellenspitze der Regionalliga Bayern. Die Rollen sind klar verteilt. Unterhaching darf sich keinen Ausrutscher leisten, während der VfB nichts zu verlieren hat.


Mit Mut und Leidenschaft wie gegen die DJK Vilzing muss der VfB diese Herkulesaufgabe angehen. In der letzten Saison verlor der VfB das Heimspiel unter leicht skandalösen Umständen mit 1:2. In der 92. Minute wurde Fabian Neumayer beim Stande von 1:1 klar ersichtlich im Strafraum gefoult, wobei dies nur der Unparteiische nicht so wertete. Im direkten Gegenzug erzielte dann auch noch Patrick Hobsch den 2:1 Siegtreffer für Haching.


Das Rückspiel im Februar gewann der VfB sensationell mit 4:1 Toren. Julian Kügel erzielte mit dem 4:1 sogar den "Bayern-Treffer- Februar 2022".


Davon können wir uns aber nichts kaufen, sondern wir benötigen dringend die Punkte. Basti Graßl steht wieder zur Verfügung und Fabian Eberle hofft auch auf seinen Einsatz.


Unsere Fans sind der 12. Mann und den brauchen wir dringend gegen Unterhaching.