Suche

VfB - SC Eltersdorf

Keine Verschnaufpause an Ostern für die Vereine in der Regionalliga Bayern. Am Ostersamstag bestreitet der VfB Eichstätt das Nachholspiel vom 20. Spieltag gegen den SC Eltersdorf. Anstoß im Liqui-Moly-Stadion ist um 14.00 Uhr.


Wer erinnert sich nicht gerne an den Saisonauftakt. Der VfB muss beim Aufsteiger SC Eltersdorf antreten und gewinnt durch drei Tore von Philipp Federl glatt mit 3:0. Der SCE hat einen schwierigen Saisonauftakt, behält aber die Ruhe und startet durch. Trainer Bernd Eigner, ehemaliger Profi in der Fußball Bundesliga, gelingen faustdicke Überraschungen. Am vergangenen Mittwoch wurde der TSV Aubstadt mit 1:0 bezwungen und mit 31 Punkten sind die Eltersdorfer dicht dran am Klassenerhalt. Ein Wiedersehen gibt es mit Ardit Topolaj, der zum Saisonbeginn vom VfB nach Eltersdorf wechselte.


Mit 44 Punkten dürfte der VfB den Klassenerhalt so gut wie sicher haben. Also keine Sorgen? Weit gefehlt, denn wie drückte sich Trainer Markus Mattes nach dem 0:0 gegen Greuther Fürth II aus: "Wir kommen auf dem Zahnfleisch daher!"


Jonas Fries, Jonas Halbmeyer, Tobias Stoßberger, Dominik N`gatie, Luca Trslic, Fabio Pirner, Julian Kügel, Johannes Fiedler. Das ist nicht die Aufstellung des VfB, sondern die Verletztenliste!!!


Nach der Winterpause bestritt der VfB sieben Punktspiele. Es gab 2 Siege, 4 Unentschieden und nur eine Niederlage gegen Tabellenführer Bayreuth. Ein Wahnsinn. Danke Jungs!


Es könnte eng werden gegen Eltersdorf, denn der Erlanger Vorstadtverein benötigt drei Punkte im Abstiegskampf.