Suche
  • Sepp Schiebel

VfB - FCN II am Samstag um 14.00 Uhr

Erstmals seit dem 8. März (2:2 in Buchbach) geht es für den VfB Eichstätt in der Regionalliga Bayern wieder um Punkte. Am Samstag um 14.00 Uhr trifft der VfB im Liqui-Moly-Stadion erneut auf den 1. FC Nürnberg II mit ihrem Trainer Marek Mintal.


Vor drei Wochen im Ligapokal gewann der VfB mit 3:1 Toren und überraschte dabei seine Fans mit einer sehr guten Vorstellung. Club-Ikone Marek Mintal wird aus der Niederlage die richtigen Schlüsse gezogen haben und drängt auf Revanche: "Keine Frage, wir wollen in Eichstätt gewinnen."


Bekommt Mintal Verstärkung aus dem Profikader? Die Länderspielpause könnte es möglich machen. VfB-Trainer Markus Mattes blickt dem gelassen entgegen: "Wir müssen es nehmen wie es kommt. Der Tabellenzweite gilt als Favorit und meine "Jungs" wollen eine gute Leistung auf dem Platz bringen."


Jonas Fries und Julian Kügel, die zuletzt im Ligapokalspiel bei der SpVgg Bayreuth verletzungsbedingt fehlten, dürften wieder im Kader stehen.


Für dieses Spiel sind 400 Sitzplätze zugelassen und Vorstand Thomas Hein hofft auf die Unterstützung der Zuschauer: "Wir durften als Vorgabe vom Landratsamt keine Stehplätze zulassen. Der VfB ist auf die Zuschauereinnahmen angewiesen, das ist existenziell!


Die Tageskasse am Eingang Süd (VfB-Heim) ist am 12.00 Uhr geöffnet.