top of page
Suche

VfB - ATSV Erlangen

Am 4. Spieltag in der Bayernliga Nord hat der VfB Eichstätt den ATSV Erlangen zu Gast. Anstoß im Liqui-Moly-Stadion ist am Freitag um 18.30 Uhr.


Die letzte Niederlage im "Derby" beim FC Ingolstadt 04 II ist kaum zu erklären. Nach einer 2:0 Pausenführung und das hochverdient, kassierte der VfB in der zweiten Halbzeit fünf Gegentore und ging mit 2:5 sprichwörtlich baden. Kaum Zeit zum Aufarbeiten hat momentan das Trainerteam, da am Dienstag schon wieder Totopokal gespielt werden musste. Nach einem 3:3 verlor der VfB in Manching das Elfmeterschießen und ist ausgeschieden.


Die momentane Belastung ist sehr hoch und entsprechend wurden in Manching einige Akteure geschont. Wer steht nun am Freitag zur Verfügung? Kapitän Jonas Fries fehlte schon in Ingolstadt und sein Einsatz ist fraglich. Lucas Schraufstetter plagt sich seit zwei Wochen mit einer Entzündung herum und fehlte zuletzt auch in Manching. Wichtig wird sein, wieder Stabilität in das Defensivverhalten zu bekommen.


Ein völlig unbeschriebenes Blatt für den VfB ist der Gegner am Freitagabend, der ATSV Erlangen. Die Elf von Trainer Christopher Hofbauer hat bislang nur zwei Spiele absolviert. 1:1 zu Hause gegen den SC Feucht und beim FC Ingolstadt 04 II unterlag man mit 0:2.


Man darf also gespannt sein, wie sich Erlangen präsentiert.



Comments


bottom of page