Suche

Dunkelgrünes Trio bleibt beim VfB Eichstätt

Nachdem unser Trainer-Trio um Chefcoach Markus Mattes auch für die kommende Saison an der Altmühl unterschrieben hat, folgt nun ein weiteres Trio, welches ebenfalls in der kommenden Spielzeit für den VfB aufläuft: Jonas Halbmeyer, Fabian Neumayer und Markus Waffler verlängerten in diesen Tagen ihre Verträge und stehen Markus Mattes somit für eine weitere Spielzeit zur Verfügung.


Gleich drei Haken auf drei Positionen: Defensivmann Markus Waffler, Mittelfeld-Akteur Jonas Halbmeyer und Sturm-Joker Fabian Neumayer stellen sich weiter in den Dienst der Mannschaft von Markus Mattes.



Mit ganzen 35 Einsätzen in der vergangenen Saison ist Fabian Neumayer nicht mehr aus dem VfB-Kader wegzudenken. Grund genug, dass es mit unserer Nummer 9 in die nächste Runde geht: „Ich fühle mich sehr wohl in Eichstätt. Das Umfeld hier ist einfach top und ich freue mich weiterhin meinen Teil zum Erfolg der Mannschaft beitragen zu können. Ich bin mir sicher, dass wir nächste Saison wieder eine schlagkräftige Truppe haben werden“, prognostiziert unser Stürmer.

Auch Co-Trainer Florian Grau sieht und schätzt Fabians Qualitäten: Fabian Neumayer konnte in der vergangenen Saison mit seinen Joker-Toren seinen Beitrag zu wichtigen Punktgewinnen leisten. Ich hoffe natürlich, dass in der kommenden Saison noch weitere Tore hinzukommen“, so Flo Grau über unseren Goalgetter.


Auch auf die Dienste von VfB-Urgestein Markus Waffler kann das Trainerteam weiter zurückgreifen. Nun bald schon in seiner achten Saison in der Domstadt Eichstätt: „Der Reiz der Regionalliga sowie der Kern der Mannschaft der seit Jahren besteht waren für mich ausschlaggebend meinen Vertrag in Eichstätt zu verlängern. Ich freue mich darauf nach den vielen erfolgreichen Jahren eine weitere Saison mit dem VfB und unseren Fans im Rücken verbringen zu können“, lässt uns Markus bei seiner Vertragsunterschrift wissen.

„Markus Waffler ist einer der Dienstältesten Spieler im Kader und hat schon einiges hier beim VfB erlebt. Deshalb freut es mich, dass er uns auch im kommenden Jahr erhalten bleibt und den Weg mit uns gemeinsam fortsetzt“, wertschätzt Flo Grau unsere Nummer 17 und dessen Leistungen der vergangenen Jahre für den Verein.


Die dritte Vertragsverlängerung erfolgte durch Jonas Halbmeyer, der verletzungsbedingt derzeit noch nicht seine Fußballschuhe schnürt, jedoch bald bestimmt wieder feinste Fußballkost garnieren kann: „Ich hoffe, dass ich bis zum Saisonstart rechtzeitig fit bin, wir unsere gesetzten Ziele erreichen und noch einmal eine Schippe drauflegen können. Nach wie vor bin ich sehr stolz ein Teil dieser wahnsinnig guten Truppe zu sein und freue mich auf eine

weitere Saison mit dem VfB Eichstätt“, blickt Jonas nach vorne und zeigt, dass er sich von seiner aktuellen Verletzung nicht unterkriegen lässt.

„Jonas Halbmeyer kam im vergangenen Sommer nach einem Kreuzbandriss zu uns und konnte unsere Jungs leider nur teilweise auf dem Platz unterstützen“, erinnert sich Flo Grau. „Im ersten Spiel des Jahres gegen Unterhaching hat er sich dann leider das Syndesmoseband gerissen und fällt seither wieder aus. Nun heißt es gemeinsam daran zu arbeiten, dass er wieder fit wird. Ihm wünsche ich, dass er endlich vom Verletzungspech verschont bleibt und dass er seine fußballerischen Fähigkeiten nachhaltig und verletzungsfrei unter Beweis stellen kann“, zeigt sich Co-Trainer Grau verständnisvoll für die Situation von unserem Mittelfeldspieler Jonas Halbmeyer.



Hans Benz freut sich ebenfalls sehr über die Verlängerungen von Jonas, Fabian und Markus, die sich weiterhin zu den Jungs aus Eichstätt bekennen: „Mit den Vertragsverlängerungen der drei Jungs haben wir nun in jedem Bereich der Mannschaft ein Stück mehr Planungssicherheit beim VfB Eichstätt. Ich bin sehr zufrieden mit dieser Tatsache, denn wir wissen was wir an den Jungs haben und für die Spieler bietet der VfB einfach eine hervorragende Adresse um ambitionierten, leidenschaftlichen und taktisch versierten Fußball zu spielen. Insbesondere für Jonas wünsche ich mir, dass er bald wieder fit wird und uns sein Können auf dem Spielfeld zeigen kann. Markus weiter an Bord zu haben ist natürlich ebenso wertvoll, da er mittlerweile über enorme Erfahrung verfügt und den VfB bestens kennt. Auch Fabian mit seiner Gefahr im Angriff setzt sehr gute Akzente und hat uns in der Vergangenheit auch schon bei einigen Spielen einen wichtigen Dienst erwiesen“, betont unser sportlicher Leiter.


Wir freuen uns mit den drei Jungs weiter arbeiten, trainieren, planen, tüfteln und hoffentlich viele Spiele gewinnen zu können. Schön, dass ihr auch nächste Saison bein VfB Eichstätt seid!