Suche

VfB II - SpVgg Feldmoching 0:0

Torlos 0:0 endete das Verfolgerduell der Tabellennachbarn zwischen dem VfB II und der SpVgg Feldmoching. Zufrieden konnte das Trainerteam Max Dörfler und Julian Scholl nicht sein, denn bis weit in die zweite Halbzeit hinein lagen die Vorteile bei ihrer Mannschaft. Die 1:0 Führung vor den Augen versemmelte Mucahid Cinar nach 57 Minuten, als Patrick Roth und Niklas Walter ihn herrlich in Position brachten, doch Cinar schoss aus 6 m am leeren Tor vorbei.


Danach verflachte das Spiel zusehends und Feldmoching drückte in der Schlussphase auf den Siegtreffer. Max Dörfler hielt seinen Kasten sauber und so blieb es beim torlosen 0:0.


Noch eine Anmerkung: herausragend war die Leistung der Unparteiischen, die mit sehr viel Fingerspitzengefühl und bedachten Worten über die gesamte Spielzeit eine tadellose Leistung ablieferte. Zwei Gelbe Karten reichten vollkommen aus. Respekt.