Suche

Servus Johannes!

Der VfB Eichstätt freut sich einen neuen Innenverteidiger zu verpflichten.

Johannes Kraus wechselt ab sofort zum VfB Eichstätt und könnte bereits morgen im Kader gegen den TSV 1860 Rosenheim im Kader stehen.




Der 22-jährige, der zuletzt vereinslos war, stand zuvor bei Ligakonkurrenten Wacker Burghausen unter Vertrag und wurde im Bundesliga-NLZ der Spvgg Greuther Fürth ausgebildet. Anschließend wechselte der Kelheimer zu unserem Nachbar FC Ingolstadt, wo er mehrere Auftritte für die kleinen Schanzer in der U17- und U19- Bundesliga absolvieren konnte.

Der 1,90 Meter große Innenverteidiger hat bereits 27 Spiele in der Bayernliga Süd für den kleinen "Jahn" absolviert. Nach dieser sehr starken Saison wechselte er in die 3. Liga, zu den Würzburger Kickers. Dort konnte er allerdings keinen Einsatz verzeichnen. Danach schloss er sich dem FC Homburg an, wechselte dann nach Burghausen und jetzt unterzeichnete er in Eichstätt, um im dunkelgrünen Trikot in der höchsten bayerischen Amateurliga voll durchzustarten!


„Nach der Verletzung von Jonas Fries (bis zur Rückrunde) und Johannes Fiedler, (mehrere Wochen) die uns jetzt ja beide länger fehlen werden, war klar, dass wir uns auf dem Transfermarkt noch einmal umschauen müssen. Johannes Kraus kann uns sofort weiterhelfen, denn er kann sowohl als Innenverteidiger als auch als defensiver Mittelfeldspieler spielen.

Wir freuen uns wahnsinnig, dass ein so gut ausgebildeter Spieler unsere Mannschaft verstärken wird. Natürlich hoffen wir, dass er bereits am Dienstag gegen Rosenheim im Kader stehen wird“, äußert sich unser Kaderplaner Marco Schiebel zur jüngsten Neuverpflichtung.



Auch Kraus freut sich auf seine neue Aufgabe: „Ich freue mich auf die kommende Zeit mit dem VfB Eichstätt. Ich hoffe das wir die Ziele des Vereins und der Mannschaft alle erreichen und unsere Fans mit Leidenschaft Wille und Kampf begeistern können!

Ich werde alles für die Mannschaft geben!“



Lieber Johannes, das sind Worte, die wir in Eichstätt gerne hören! Wir freuen uns, dass du bei uns bist und sehen dich hoffentlich so schnell wie möglich auf dem Platz!