Suche
  • Sepp Schiebel

Ligapokal! FSV Pfaffenhofen - VfB II

Kennt man sich da aus? Während in der Regionalliga Bayern zuerst drei Spieltage im Ligapokal absolviert wurden, startete der VfB Eichstätt II sofort mit Punktspielen in der Bezirksliga Oberbayern Nord. Am Sonntag um 15.00 Uhr geht es bei der "Zweiten" weiter im Ligapokal beim FSV Pfaffenhofen.


Irgendwie hatte man den FSV Pfaffenhofen als Aufstiegsanwärter auf der Rechnung. Aber in der Liga läuft es nicht und mit nur 28 Punkten belegen die Schützlinge von Spielertrsiner Stefan Wagner nur den elften Platz. Spieler wie Ruben Popa, Marco Krammel und vor allem Thomas Berger haben höherklassige Erfahrung und jetzt will man im neu "erfundenen" Ligapokal durchstarten.


Das Trainerteam beim VfB, Max Dörfler und Julian Scholl, sieht dem Ganzen gelassen entgegen. Scholl freut sich auf die kommenden Aufgaben: "Wir dürfen nur Spiele mit "Derbycharakter" bestreiten. Am Sonntag in Pfaffenhofen und nächste Woche zu Hause gegen Manching. Wir wollen unser System weiter verbessern und werden auch den jungen Spielern Einsatzzeiten verschaffen."