Suche

Abwehrmann Johannes Kraus bleibt bis Sommer beim VfB

Bereits im August 2021 war der VfB aufgrund diverser Verletzungen gezwungen mit Johannes Kraus einen weiteren Abwehrspieler zu verpflichten. Nun konnten die Verantwortlichen „Krausi“ davon überzeugen, sein Engagement zumindest bis zum Sommer 2022 fortzusetzen, sodass er den Dunkelgrünen auch nach der Winterpause noch erhalten bleibt.



Damit fängt das neue Jahr für die Jungs aus Eichstätt gleich mit einer guten Nachricht an: Denn Johannes Kraus, der vorerst versprach, den Verein bis zum Winter zu unterstützen, wird vorerst bis zum Sommer in unseren Diensten stehen.


„Ich fühle mich sehr wohl in Eichstätt. Deshalb war für mich schnell klar, dass ich auf jeden Fall verlängern möchte. Wir haben wirklich eine super Mannschaft, mit der auch in Zukunft noch einiges möglich ist“, so unser Defensiv-Mann zu seiner Verlängerung. „Die Mannschaft, der Verein sowie das gesamte Umfeld ist sehr familiär, deswegen fühlt man sich wirklich sehr wohl beim VfB“, sagt Johannes Kraus weiter.




Auch für unseren sportlichen Leiter Hans Benz eine erfreuliche Nachricht zum Jahresbeginn: „Johannes ist in einer für uns nicht allzu leichten Situation zum VfB gekommen. Wir hatten ziemliches Verletzungspech und dem galt es entgegenzuwirken. Das haben wir mit seiner Verpflichtung im letzten Sommer getan. Johannes ist ein toller Kerl, was man nicht nur daran merkt, dass er dem Verein weiterhin treu bleibt. Mich macht es sehr froh zu sehen, dass der VfB Eichstätt eine solche Strahlkraft auf unsere Spieler hat, die gerne bei uns sind und auch bleiben möchten“, resümiert Hans Benz.



Zusammen mit unserem sportlichen Leiter freuen wir uns ebenfalls sehr über Johannes Entscheidung, weiterhin beim VfB zu bleiben. Zusammen geben wir alles für eine erfolgreiche erste Jahreshälfte 2022.