Suche

Trainer-Duo bleibt dunkelgrün : Norbert Scheuerer und Florian Grau verlängern beim VfB Eichstätt

„Auf ein Neues“ geht es mit Co-Trainer Florian Grau und Torwart-Trainer Norbert Scheuerer im Trainerteam beim VfB Eichstätt. „Flo“ und „Umberto“ verlängerten in diesen Tagen ihre beiden Arbeitspapiere an der Altmühl. Somit bleiben sie auch in der kommenden Saison den Jungs aus Eichstätt erhalten.


Das erfolgreiche Konzept „Training made in Eichstätt“ kann nun auch in der neuen Saison wieder von unserem bisherigen Co-Trainer und Torwart-Trainer angewandt und umgesetzt werden.


Unser Torwarttrainer begründet seine Vertragsverlängerung wie folgt: „Die Entscheidung in die – je nach Corona-Rechnung – 11. oder 12. Saison mit den Jungs zu gehen und erneut den zeitlichen Aufwand in Kauf zu nehmen, ist mir, ehrlich gesagt, nicht ganz leichtgefallen. Den Ausschlag hat für mich letztendlich mal wieder die überragende Truppe, mit allen Helfern und Mitwirkenden drumherum, gegeben. Auch der gemeinsame, sehr erfolgreiche Weg mit den Keepern spielt da natürlich eine große Rolle. Selbstverständlich freut es mich, dass man mir und meiner Arbeit ein weiteres Jahr Vertrauen schenkt. Danke an meine Familie für ein weiteres Jahr Verständnis, dass sich der größte Teil unserer Freizeit um den Fußball dreht.“


Doch einen Nachsatz hat Umberto schlussendlich noch: „Abschließend möchte ich noch ein extra Dankeschön an Marco Schiebel, der nicht ganz unschuldig an meiner Verlängerung ist, loswerden. Was Marco im Hintergrund für Mannschaft und Trainerstab bewegt, anstößt und leistet ist schon phänomenal“, lobt er unseren Kaderplaner Marco Schiebel.



Der zweite Mann im Bunde, der neben Norbert Scheuerer seinen Vertrag verlängerte, ist unser ehemaliger Mittelstürmer und heutiger Co-Trainer Flo Grau. „Erstmal bin ich mega stolz darauf, dass wir als VfB Eichstätt nach dem herausfordernden Umbruch im Sommer mit unseren bescheidenen Mitteln und dem riesigen Verletzungspech alle gemeinsam den Klassenerhalt realisieren konnten“, blickt unser 65-facher Torschütze aus insgesamt 190 Partien für den VfB Eichstätt auf die nun auslaufende Saison zurück, die er von der Seitenlinie maßgeblich mitprägte.

Doch Flo richtet seinen Blick auch schon auf die kommende Spielzeit: „Jetzt freue ich mich sehr, weiterhin als Co-Trainer meinen Beitrag leisten zu dürfen und auch in der kommenden Saison wieder eine konkurrenzfähige, junge, hungrige Truppe in dieser starken Regionalliga auf die Wiese zu bringen!“


Sehr positive Signale, die auch unser sportlicher Leiter Hans Benz wohl einzuschätzen weiß: „Dass Flo und Norbert ihre Verträge verlängert haben spricht nicht nur für die beiden, sondern auch für unseren Verein und vor allem die erfolgreiche Arbeit, die das Trainerteam Woche für

Woche leistet. Egal ob die Mannschaft vom Verletzungspech verfolgt wird oder der Spielplan straff ist – Trainerteam und Mannschaft geben immer Vollgas. Norberts Leistung als Torwarttrainer und auch für den VfB Eichstätt spricht absolut für sich. Er ist VfBler durch und durch und das merke ich immer, wenn ich mit ihm zu tun habe. Umso mehr freu ich mich darüber, dass er dem Trainerteam weiterhin die Treue hält. Sein Sportsgeist und seine unkomplizierte Art begeistern mich. Genauso wie bei Florians Verlängerung. Als ehemaliger Stürmer steht er bei allen Partien gefühlt immer mit auf dem Spielfeld und ist immer zu hundert Prozent bei der Mannschaft. Auch Flo ist durch und durch ein Dunkelgrüner. Sein Einsatz als Co-Trainer ist großartig und ich weiß sehr zu schätzen, wie er sich in den Dienst des Teams stellt“, lobt Hans Benz die beiden Trainer.



Der gesamte VfB Eichstätt ist stolz auf die hervorragende Arbeit unseres Trainerteams und dank Flos und Umbertos Verlängerung kann das Erfolgskonzept „Training made in Eichstätt“ nun auch in der kommenden Saison in eine neue Runde gehen.