Suche
  • Sepp Schiebel

FV Illertissen - VfB am Samstag um 14.00 Uhr

Vor einer unangenehmen Aufgabe steht der VfB Eichstätt am Samstag um 14.00 Uhr beim FV Illertissen. Während der VfB zum Punktspielauftakt nach der langen Pause zu Hause mit 2:4 gegen den 1. FC Nürnberg II verlor, setzte es für Illertissen beim TSV Aubstadt eine 0:3 Packung.


"Corona" zeigte Wirkung, denn im Sommer verließen nicht weniger als 14 Spieler den FV Illertissen. Aber es gab auch 9 Neuzugänge für den neuen Trainer Marco Konrad. Der 45jährige wechselte vom SC Pfullendorf nach Illertissen und möchte in seinem ersten Punktspiel vor eigenem Publikum drei Punkte holen.


Markus Mattes wurmte die Niederlage gegen den Club gewaltig: "Trotz personeller Probleme haben wir ein richtig gutes Spiel gemacht. Leider waren wir fünf Minuten unkonzentriert und das wurde bitter bestraft." In Illertissen steht Lucas Schraufstetter wieder zur Verfügung, denn der Raitenbucher musste eine Gelb-Rot Sperre aus dem Ligapokal gegen den Club absitzen. Pausieren wird wohl weiterhin Jakob Zitzelsberger mit einer Sehnenentzündung und auch Fabian Eberle ist angeschlagen. Nach seinem Bänderriss kann Dominik Wolfsteiner wieder laufen, aber ein Einsatz kommt noch zu früh.


Das Hinspiel endete 1:1, wobei Fabian Eberle mit dem Kopf den 1:1 Ausgleich erzielte. Illertissen ist bekannt heim- und spielstark und will unbedingt drei Punkte, da einer der Relegationsplätze nicht weit entfernt ist.