Suche
  • Sepp Schiebel

Wintertagung der Regionalliga Bayern

Am Samstag, 10.1.2020, fand in Garching die Wintertagung der Regionalliga Bayern statt. Josef Janker, Spielleiter der Regionalliga Bayern, begrüßte die Vereinsvertreter aller 18 Mannschaften und leitete auch die Veranstaltung. Die Grußworte sprach der Vereinsvorsitzende des VfR Garching Uwe Cygan.


Den Rückblick auf die laufende Spielzeit bezeichnete Spielleiter Josef Janker als äußerst positiv: "Es waren problemlose Spiele und der Verband musste kein einziges "Sicherheitsspiel" ansetzen." Janker lobte auch die sehr starken Aufsteiger und stellte hier den TSV Aubstadt heraus: "In Aubstadt hat man in kürzester Zeit eine schmucke Spielstätte geschaffen und auch sportlich läuft es bei den "Grabfeldern" hervorragend." Am Ende seines Rückblicks stellte er die sehr gute, harmonische und vertrauensvolle Zusammenarbiet mit den Vereinen der Regionalliga Bayern heraus.


Walter Moritz, Vorsitzender des Verbands-Schiedsrichter-Ausschuss, zog ebenfalls ein sehr positives Fazit: "Der "Kurztrainerlehrgang" vor der Saison hat Wirkung gezeigt. Unsere Leistungsschiedsrichter sind angewiesen mögliche Verfehlungen an der Seitenlinie streng zu ahnden. Bislang musste keinem Trainer die Rote bzw. Gelbe Karte gezeigt werden.


Dr. Christoph Kern, Vorsitzender beim Sportgericht Bayern, vermeldete einen leichten Rückgang bei Spielersperren. In zwei Fällen musste ein Verfahren wegen Pyrotechnik eröffnet werden. Dabei kam es zu einer kleinen Geldstrafe und ein Verfahren musste eingestellt werden.


Durch den Zwangsabstieg des FC Ingolstadt II in die Bayernliga Süd musste auch ein Nachfolger für Christoph Heckl gewählt werden, der jahrelang ganz hervorragend als Ligasprecher die zweiten Mannschaften der Profivereine vertrat. Hier wurde der 25jährige Robin Helmschrott vom FC Augsburg II vorgeschlagen und einstimmig bestimmt.


Marcus Clemens, Ligasprecher der Amateurvereine, bedankte sich bedankte sich ebenfalls bei Christoph Heckl für die stets loyale Zusammenarbeit. Vorausgesetzt seinem SV Schalding-Heining gelingt jeweils der Klassenerhalt, wäre er gerne bereit in den nächsten Jahren mit Robin Helmschrott den erfolgreichen Weg weiter zu bestreiten.


Josef Janker berichtete, dass in dieser Spielzeit bereits vier Partien der Regionalliga Bayern live auf Sport1 gezeigt wurden. Bundesweit sahen im Schnitt 245000 Zuschauer diese Spiele. Mit dem Rahmenterminkalender für die Saison 2020/21 schloss Josef Janker seine Ausführungen. Saisoneröffnung ist bereits am Donnerstag, 16. Juli 2020. Zwei "Englische Wochen" wurden für Dienstag, 21. Juli und Dienstag, 18. August angesetzt. Gespielt wird bis zum 28.11.2020 und der nächste Spieltag findet nach der Winterpause am 27. Februar 2021 statt. Saisonende ist wegen möglicher Relegationsaufstiegsspielen bereits am 15. Mai 2021.


Die medialen Fortschritte erfordern auch beim Bayerischen Fußballverband besondere Maßnahmen. Deshalb wurde gesondert auch eine Fortbildungsmaßnahme für das Nutzen des Bildmaterials durchgeführt. Michael Panknin, Co-Trainer beim VfB Eichstätt, nutzte diese Gelegenheit und zeigte sich beeindruckt: "Bislang waren die Fernsehbilder bei BFV-TV zwar gut, jedoch nicht immer geeignet für eine Spielanalyse. Jetzt soll alles besser werden, denn ohne hilfreiches "Vollbild" kommt man bei der Taktikschulung nicht aus." Zudem wurde angekündigt, dass in Zukunft "Alle Spiele - Alle Tore" bereits eine Stunde nach Spielende bei BFV-TV abgerufen werden können.


Bildquelle: https://www.facebook.com/bfvonline/photos/a.259077390815971/2826324110757940/?type=3&theater