Suche

Markus Waffler bleibt ein Dunkelgrüner

Einige Vertragsverlängerungen gab es in den vergangenen Tagen zu berichten, nun reiht sich auch Markus Waffler in die Liste derer ein, die ein weiteres Jahr in Diensten des VfB Eichstätt stehen.



„Ich freue mich auf ein weiteres Jahr in der Regionalliga Bayern mit dem VfB. Ich fühle mich im familiären Umfeld des VfB sehr wohl und die Mannschaftskollegen, welche über die letzten Jahre zu Freunden wurden, sowie das Trainerteam haben mir meine Entscheidung leicht gemacht“, beschreibt der mittlerweile zweitdienstälteste seine Situation beim VfB. Denn: Mit bald einhundert Partien und rund 6.500 Minuten Spielzeit im dunkelgrünen Dress bietet Markus unserem Coach und Namensvetter reichlich Erfahrung auf seiner Position in der Defensive.


„Der anstehende Umbruch stellt auch für mich eine reizvolle Möglichkeit dar, mehr Verantwortung auf dem Platz zu übernehmen. Zuletzt hoffe ich möglichst bald wieder mit unseren Fans im Rücken Siege im eigenen Stadion einzufahren,“ richtet Markus „Waffles“ Waffler den Blick auf die kommende Spielzeit und die Zeit, zu der auch unsere Fans wieder live im Stadion dabei sein können.


Auch unser Sportvorstand Hans Benz hat die kommende Spielzeit fest im Blick. „Mit Markus als Routinier haben wir zum Glück auch weiterhin einen festen Baustein in unserem Kader, der der Mannschaft mit seinem Spiel weiterhilft. Ich bin sehr froh über das Vertrauen von Markus und der Jungs, denn sie zeigen eindrücklich, dass wir beim VfB eine dunkelgrüne Familie sind. Und ich freue mich sehr, dass Markus Waffler auch in der neuen Saison ein Teil dieses Teams ist“, zeigt sich Hans Benz erfreut über die Verlängerung des 24-Jährigen.



Wir freuen uns nicht nur über Markus‘ Vertragsverlängerung beim VfB, sondern teilen seinen Wunsch, bald wieder vor vollen Rängen Heimspiele zu bestreiten.


#nieohnemeinteam