top of page
Suche

VfB U13 - 1860 München U12 1:2

Seiner Favoritenrolle gerecht wurden die U 12 Junioren des TSV 1860 München durch einen 2:1 (2:0) Auswärtssieg bei der U 13 des VfB Eichstätt. Zusammen führen die "Junglöwen" vom Nachwuchsleistungszenrum mit dem SV Waldperlach die Tabelle der Meisterrunde in der BOL Oberbayern an, während der VfB nach wie vor auf einem guten sechsten Tabellenplatz zu finden ist.


Es ist schon eine Augenweide wie technisch beschlagen und abgeklärt der Nachwuchs vom NLZ agiert. Den Respekt konnte der VfB über weite Strecken des Spiels nicht ablegen und bereits in der vierten Spielminute hieß es aus Sicht des VfB 0:1. Fast wäre der VfB spektakulär zum Ausgleich gekommen. Ein feines Dribbling von Lukas Gerich ging voraus, dessen Flanke verlängerte ein Münchener Abwehrspieler mit dem Kopf, doch der Fallrückzieher von Samuel Zintl strich um Zentimeter am Pfosten vorbei. Mit dem Pausenpfiff erhöhten die Gäste auf 2:0. Öffnender Pass auf den rechten Flügel, flache Hereingabe hinter die Abwehrreihe des VfB und Torhüter Korbinian Gietl war erneut machtlos.


Nach dem Seitenwechsel parierte Gietl mehrmals stark und hielt seine Mannschaft im Spiel. Spannung kam auf, als Jonah Tänzer in der 40. Minute nach einem Eckball den 1:2 Anschlusstreffer markierte. In der spannenden Schlussphase scheiterten die Löwen erneut zweimal an Torhüter Gietl, während auf der Gegenseite ein Kopfball von Julius Schmidt nur knapp zu hoch angesetzt war.


Bereits am kommenden Samstag (14.00 Uhr) folgt der nächste Höhepunkt der laufenden Spielzeit, wenn die U 12 des FC Bayern München gastiert.


VfB U13: Korbinian Gietl, Julius Schmidt, Giandonato Apicella, Jonah Tänzer, Samuel Zintl, Laurin Weidenhiller, Lukas Gerich, Tamica Ugochukwu, Rafael Schwach, Till Springklee, Johannes Fleischer, Ronad Hoti





Comentarios


bottom of page