Suche

Spiel gegen den Tabellenführer



Am gestrigen Samstag hatten die Volleyball-Damen ihr zweites Saisonspiel. Dieses Spiel in der Landesliga Süd-West führte sie ins Allgäu, wo sie gegen den Tabellenführer, die Damen des TV Bad Grönenbach spielten.

Den VfB-Damen gelang zunächst ein gelungener Start. Sie kamen sehr gut ins Spiel und führten im ersten Satz zwischenzeitlich mit acht Punkten. Dann kämpfte sich die Heimmannschaft jedoch wieder gut ran, konnte mehrere Satzbälle gegen sich abwehren und so zuletzt den ersten Satz mit 26:24 knapp für sich entscheiden.

Der zweite Satz war ein hart umkämpftes Kopf an Kopf-Rennen. Die VfB-Damen konnten mit einer stabilen Abwehr gut dagegenhalten und mit starken Angriffen die Gegnerinnen unter Druck setzen. Dennoch mussten sie sich den Damen vom TV Bad Grönenbach mit 25:22 erneut knapp geschlagen geben.

Im dritten Satz (25:14) konnten die Allgäuerinnen ihren Heimvorteil sehr gut für sich nutzen und erfuhren starke Unterstützung durch ihr Publikum. Leider verloren die Eichstätterinnen ihr gutes Momentum aus den ersten beiden Sätzen. Sie konnten sich gegen den starken Block der Gegnerinnen nicht mehr durchsetzen und fanden kaum eine Lücke in der guten Feldabwehr.

Insgesamt war es ein spannendes Spiel auf Augenhöhe, das zuletzt in Sätzen 3:0 an die Tabellenführer ging.