Suche
  • Sepp Schiebel

400 Sitzplätze zugelassen! Vorverkauf ab sofort!

Drei Heimspiele bestreitet der VfB Eichstätt noch in diesem Jahr im Liqui-Moly-Stadion. Die Punktspiele in der Regionalliga Bayern am Samstag, 10. Oktober gegen den 1. FC Nürnberg II und am Samstag, 24. Oktober um gegen den FC Augsburg II. Zudem das Heimspiel im Ligapokal gegen die SpVgg Bayreuth am Samstag, 28. November. Anstoß ist jeweils um 14.00 Uhr.


Das Landratsamt Eichstätt hat sich vom Hygienekonzept überzeugen lassen und für alle drei Heimspiele jeweils 400 Zuschauer genehmigt. Allerdings dürfen nur Sitzplatzkarten abgegeben werden. Thomas Hein, Vorstand des VfB, ist natürlich froh, dass nun wenigstens 400 Zuschauer zugelassen werden: "Mit nur 200 Zuschauern wäre der Spielbetrieb aufgrund der hohen Kosten nicht möglich gewesen. Stehplätze wird es für diese drei Begegnungen definitiv nicht geben. Auf der Tribüne können wir ca. 60 Sitzplätze ausweisen. Auf der Gegengerade und rund um den Platz werden wir Bänke aufstellen."


Ab sofort stehen für alle drei Heimspiele die Sitzplatzkarten zur Verfügung. Sie können entweder über die Homepage des VfB (vfb-eichstaett.de) oder direkt beim Eichstätter Kurier erworben werden. Wie bereits berichtet haben Dauerkarten für die laufende Saison keine Gültigkeit mehr.